News

6. Mai: Einladung zur Straßenvokü in der Rigaer — Solidarität mit den von Repression betroffenen des 1. Mai und der Walpurgisnacht

06.05.2020

von: Rigaer94
https://rigaer94.squat.net/…

Walpurgisnacht und 1.Mai sind vorbei. Viele wurden in den letzten Tagen hier und in Kreuzberg festgenommen oder haben Anzeigen bekommen, weil sie sich an den illegalen Aktionen gegen die herrschenden Zustände beteiligt haben. Für die Repressionskosten wollen wir gemeinsam einstehen und schon mal Geld sammeln, indem wir die Straßenvokü am Mittwoch um 18 Uhr vor unserer Haustür fortsetzen. Wenn ihr Hilfe oder Ratschlag braucht, Geld spenden oder einfach für lau Essen wollt, kommt vorbei!

Des Weiteren wollen wir euch auch nochmal auf unseren Solitisch aufmerksam machen, welcher jeden Dienstag von 17°° bis 19°° und Donnerstag von 10°° bis 12°° vor der Tür der Rigaer Str. 94 zur Abgabe von Hygieneprodukten ( Seife, Handschuhe, Handdessinfektion, Vitamine, Masken), Geld für Gefangene, Obst und abgepackte Nahrung wie Sandwiches in ZipLock Tüten zur Verteilung an jeweilige Risikogruppen geben.

Obendrein wollen wir etwas gegen den akuten Mangel an Medizin im Camp von Vagiochori (Griechenland) machen. In diesem Camp sind etwa 700 Menschen untergebracht, größtenteils Kinder. Hier eine Liste der benötigten Mittel, die ihr hier abgeben könnt:

Paracetamol Pillen and Sirup für Kinder, Augmentin ebenfalls für Kids, Xozal, Fucidin, Zinadol, Hansaplast, Bandagen, Kalzium, Gynotardiferon oder Tardiferon, Canesten, Oxytocin und Mitrotan zur Injektion, Zirtek, Stedon und Hydrocortisone zum Spritzen.