Monthly Archives: Mai 2016

9. PM: Erfolgreiche Revolutionäre 1.-Mai-Demonstration

+++ Tausende widersetzen sich Verbotsverfügung +++ Polizei geht gewalttätig gegen Demonstranten vor +++

Die revolutionäre 1.-Mai-Demonstration hat ein kraftvolles Zeichen gegen das von der Berliner Polizei verhängte Demonstrationsverbot gesetzt. Mehrere Tausend Menschen folgten dem Aufruf des Bündnisses und versammelten sich um 18 Uhr auf dem Oranienplatz, um gegen Krieg, Rassismus und Ausbeutung zu demonstrieren. Insgesamt nahmen 20.000 Menschen an der diesjährigen revolutionären 1.-Mai-Demonstation in Kreuzberg teil. Die Polizei ging während der Abschlusskundgebung am Lausitzer Platz gewalttätig gegen Teilnehmer vor und verletzte zahlreiche Menschen. Mehrere Demonstranten wurden festgenommen.

Weiterlesen »

8. PM: 20.000 Teilnehmer auf Revolutionären 1.-Mai-Demonstration

Mehrere Tausend Menschen haben heute ein Zeichen gegen das von der Berliner Polizei verhängte Demonstrationsverbot gesetzt. Zehntausende hatten sich um 18.15 Uhr auf dem Oranienplatz versammelt, um gegen Krieg, Rassismus und Kapital zu demonstrieren. Anschließend zogen sie weiter zum Moritzplatz. Dort warteten ebenfalls Tausende. Anschließend zogen 20.000 Menschen über die Heinrich-Heine-Straße weiter über die Köpenickerstraße. Weiterlesen »

7. PM: Tausende widersetzen sich Demo-Verbot

+++ Demonstration beginnt am Oranienplatz +++ Tausende widersetzen sich Verbotsverfügung +++

Mehrere Tausend Menschen haben sich heute gegen ein von der Berliner Polizei erlassenes Demonstrationsverbot widersetzt. Um 18.20 Uhr begann die revolutionäre 1.-Mai-Demonstation am Oranienplatz in Kreuzberg. Gleichzeitig startete eine zweite Demonstration am Moritzplatz. Zehntausende Menschen hatten sich zuvor auf beiden Plätzen versammelt, um gegen Krieg, Rassismus und Kapital zu demonstrieren. Die Berliner Polizei war vor Ort. Weiterlesen »