Videostatement von Migrantifa gegen Neuköllns neoliberalen Bürgermeister Hikel (twitter)

- Infos

Image

https://twitter.com/BEMigrantifa/status/1519723761423073281

Seit ein paar Tagen ist bekannt dass der Neuköllner Bezirksbürgermeister Martin Hikel mit allen Mitteln versucht uns den 1.Mai, den Tag der Arbeiter*innenklasse, unseren Tag zu versauen.
Doch der erste Mai ist kein Feiertag, es ist ein Kampftag!
Hikels Gründe für dieses Fest, an ausgerechnet diesem Tag, sind an leeren Phrasen und ekelhaften Instrumentalisierungen kaum zu übertreffen!!
Hikel feiert Straßenfeste ohne die Straße und plant Fastenbrechen ohne die Community. Dieser Mann ist eine Schande für Neukölln! Wir lassen uns durch seine Repressionen nicht verunsichern und werden jetzt erst Recht alle zusammen vom Hertzbergplatz zum Oranienplatz laufen!

Wir erwarten euch alle am Sonntag auf der Straße shababs!

Yallah Klassenkampf - No war but class war!

1.Mai, 16:30 Hertzbergplatz